Team
Der Träger:


Bild
Stiftung Kindergärten Finkenau

Der freie Träger existiert seit 1990 und betreibt 29 Kindertagesstätten in Hamburg, die insgesamt von mehr als 2.000 Kindern besucht werden. Rund 370 Mitarbeiter betreuen Kinder ab 8 Monaten bis zum Verlassen der Grundschule. mehr.


 
Die Initiatorin:


Maria Willer

Maria Willer ist seit 2003 Redakteurin und Moderatorin bei Klassik Radio. In ihrer Jugend hat sie mehrfach als Künstlerbetreuerin bei norddeutschen Musikfestivals gearbeitet. Ihren engen Draht zur Musikszene und die jahrelange Erfahrung mit Musikern brachte sie in das Konzept, die Gründung und die erfolgreiche Umsetzung des Musikkindergartens ein. Anfang 2011 zog sie sich aus der operativen Führung zurück und begleitet seither das weitere Geschehen als gern gesehener Gast.


 
Die Mitarbeiter des Musikkindergarten Hamburg:


Nina-Kathrin Meinert – Pädagogische Leitung

Ich bin staatlich anerkannte Erzieherin und Diplom Sozialpädagogin. In der pädagogischen Arbeit als Erzieherin sammelte ich meine Erfahrungen in einer Kita für gehörlose Kinder und einer Familie mit Grundschulkindern. 2002-2006 studierte ich Sozialpädagogik mit dem Schwerpunkt: Soziales Management. Im Anschluss war ich 5 Jahre am Aufbau und Inbetriebnahme von zwei betriebsnahen Kindertagesbetreuungseinrichtungen mitverantwortlich und als Kitaleitung tätig. Danach erweiterte ich mein Handlungsfeld in der Schulsozialarbeit und konnte so den Bildungs- und Erziehungsauftrag im schulischen Kontext kennenlernen. Des Weiteren bin ich seit einigen Jahren nebenberuflich im Vorderhaus der Hamburgischen Staatsoper tätig, es ermöglicht mir immer wieder Einblicke in die faszinierende Welt der Oper und des Balletts. Als etwas ganz Besonderes sehe ich die Institution des Musikkindergartens, die die Kinder in ihrer Entwicklung und beim Entdecken der Welt musikalisch begleitet.



Eva Biallas – Musikalische Leitung

Diplom-Instrumentalpädagogin. Vor meinem Start im Musikkindergarten Hamburg habe ich 15 Jahre mit Kindern und Jugendlichen verschiedenster Altersstufen an der Musikschule und im Bereich der Offenen Ganztagsschule gearbeitet. Da es mir besonders viel Freude bereitet, sehr junge Kinder beim Erleben von Musik zu begleiten, habe ich mich in den letzten Jahren auf die musikalische Arbeit mit Kindern zwischen einem und vier Jahren spezialisiert. Seit September 2010 bin ich nun als musikalische und stellvertretende Leitung im Musikkindergarten beschäftigt und beobachte besonders die musikalische Entwicklung der Kinder mit Staunen und Begeisterung.



Anika Bornheimer

Mein Name ist Anika Bornheimer, seit Dezember 2013 in Hamburg und bin seit meinem Berufseinstieg im Januar 2013 mit großer Freude in meinem Beruf tätig. Im Sommer 2013 schloss ich meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin in Bayern ab. Nachdem ich seit meiner Kindheit singe und kurzzeitig Klavier spielte, zog sich der rote Faden der Musik auch durch meine Ausbildung. Ich arbeitete bereits mit Kindern im Elementarbereich und Kindern mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen im In- und Ausland. Singen und Musizieren waren in dieser Zeit tägliches Ritual zur Verständigung oder sonstiger Gestaltung des Kita-Alltags. In meinem 5. Ausbildungsjahr fand die Musik als Baustein von verschiedenen Projekten einen besonderen Schwerpunkt. Durch diese bereichernde Erfahrungen wurde ich neben meinem Interesse an „Sprache" und „Kreativität" besonders auch in der „Musik" bestärkt - beruflich wie privat.



Leif Clausen

Mein Name ist Leif Clausen, bin 1981 in Husum geboren und lebe seit 2001 in Hamburg. 2014 habe ich ein einjähriges Praktikum im Musikkindergarten, in der Gruppe der Klangkobolde, absolviert und befinde mich zur Zeit in der berufsbegleitenden Ausbildung zum Erzieher. Während dieser Zeit arbeite ich neben der Schule nun im Elementarbereich. Vor meiner Zeit in der Kita habe ich an der Universität Hamburg Soziologie, Erziehungswissenschaft und Gender- und Queer-Studies („Geschlechter- und Sexualtätsforschung“) studiert. Mir macht die Arbeit mit den Kindern unglaublich viel Spaß und es ist mir eine Freude zu sehen, wie diese die Welt erleben und erfahren. Ich habe mich schon seit meiner frühen Jugend sehr für Musik interessiert, spiele jedoch (noch) kein Instrument, dennoch macht es mir großen Spaß mit den Kindern zu musizieren und dabei auch selbst etwas zu lernen.



Alexa Egger

Ich bin Diplom Sozialpädagogin. Bereits 2012 war ich Teil des Teams und freue mich sehr nach meiner Elternzeit wieder zurück in den Musikkindergarten zu kehren. Nach unterschiedlichen beruflichen Erfahrungen insbesondere in der Kinder- und Familienhilfe und der Arbeit mit Menschen mit Behinderung habe ich im Elementarbereich meine Bestimmung gefunden. Die Begeisterung der Kinder für die Musik hat mich schnell angesteckt und die vielfältigen Möglichkeiten hier im Musikkindergarten mit den Kindern Musik zu machen und immer wieder Neues auszuprobieren gefallen mir sehr. Ich habe viele Jahre Altflöte und Marimbaphon gespielt und freue mich diese Kenntnisse einzubringen und aufzufrischen. Besonders viel Spaß macht es mir auch Stimmbildungsgeschichten auszudenken und im Atelier kreativ zu sein.



René Gutsch

Mein Name ist René Gutsch und seit Februar 2014 habe ich Hamburg zu meiner Wahlheimat gemacht. Seit 2008 bin ich staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger. Ich habe seitdem im Kinder und Jugendbereich vielfältige Erfahrungen sammeln können. So habe ich integrativ in einem Heilpädagogischen Kindergarten, einer Kindertagesstätte, sowie in einer Förderschule für Kinder- und Jugendliche mit geistiger Behinderung gearbeitet. Musik spielt in meinem Leben von klein auf eine entscheidende Rolle und ist für mich ein wichtiger Teil in der pädagogischen Arbeit. Als Autodidakt habe ich mir den Großteil meines musikalischen Wissens selbst angeeignet. Ich singe, spiele verschiedene Instrumente und produziere in meiner Freizeit Musik. Ich freue mich, den Musikkindergarten in Zukunft mit meiner Erfahrung und meiner Liebe zur Musik bereichern zu dürfen.



Mirja Harder

Mein Name ist Mirja Mareike Harder. Ich bin staatlich geprüfte Erzieherin und Fachkraft für Psychomotorik (seit 2008). Zwischen 1998 und 2001 konnte ich Erfahrungen in der Integrationsarbeit, sowie bei der Betreuung von Kindern in Privatfamilien im In- und Ausland sammeln. Im Jahre 2000 hat mich mein Interesse für Sprachen nach Spanien verschlagen. Während meines Fernstudiums zur Touristikfachkraft habe ich dann in das Touristikfach gewechselt. Seit 2006 bin ich als Erzieherin in der Krippenarbeit in Deutschland tätig. Im Umgang mit den Kindern interessieren mich besonders die Bereiche Bewegung und Wahrnehmung, die ich immer wieder gerne mit dem Bildungsbereich Musik verbinde. Im Musikkindergarten habe ich nun die Möglichkeit, die Psychomotorik noch mehr mit der Musik zu verbinden und die Kinder bei der Entwicklung im motorischen, sozial-emotionalen und kognitiven Bereich zu unterstützen.



Marjalisa Hinrichs

Im Sommer 2007 habe ich meine Ausbildung zur staatlich geprüften Erzieherin in Lüneburg abgeschlossen. Daraufhin war ich ein Jahr in einem Kindergarten berufstätig. Seit dem Wintersemester 2008/2009 studiere ich Bildung und Erziehung in der Kindheit an der HAW Hamburg. Gerade habe ich meine Bachelorarbeit abgegeben. Ich freue mich auf eine weiterhin schöne Zeit und eine weiterhin gute Zusammenarbeit.



Lars Malischke

Ich heiße Lars Malischke und komme gebürtig aus Leverkusen. Vor der Ausbildung zum Erzieher in Hamburg war ich als freischaffender Musicaldarsteller unterwegs. Meine Leidenschaft für die Pädagogik entstand durch Tanztheaterprojekte mit Kindern und Jugendlichen, unter anderem auf Sylt und in Köln. Besonders über den Weg der Musik und der Bewegung bin ich sehr interessiert daran, die Entwicklung junger Menschen zu begleiten und freue mich nun, im Team des Musikkindergartens meine beiden Berufe miteinander vereinbaren zu können.



John Nolze

Ich bin John Nolze. 1985 in Hamburg, Altona geboren und nie wirklich von der Stadt weg gekommen. 2005 begann mein beruflicher Werdegang mit einer Ausbildung zum Staudengärtner im Botanischen Garten von Hamburg. Bei einem Praktikum in einer Einrichtung der Lebenshilfe entdeckte ich die Freude an der Arbeit mit Kindern, deren Eltern und die in einem tollen pädagogischen Team. Also packte ich die Fortbildung vom Gärtner zum Kindergärtner (staatlich anerkannten Erzieher) an. Diese Ausbildung startete ich 2012 mit dem Schwerpunkt Interkulturelle Pädagogik. Ein Teil dieser Lehre war ein halbjähriges Auslandspraktikum, welches ich in Portugal absolvierte. Seit Juli 2015 arbeite ich nun mit viel Spaß im Musikkindergarten Hamburg und besondere Freude macht mir das Kombinieren meiner beiden Ausbildungen – zusammen mit den Kindern.



Melanie Oltmanns

Mein Name ist Melanie Oltmanns. Nach meiner Ausbildung zur Erzieherin hatte ich die Möglichkeit, in verschiedenen Kindergärten praktische Erfahrungen zu sammeln. Seit 2008 arbeite ich als Servicekraft eines Kulturzentrums, in dem psychisch kranke Menschen mitwirken. In dieser Zeit durfte ich eine Gruppe bei ihrer Eingliederung in die Arbeitswelt zeitweilig führen und unterstützen. Seit Juni 2011 gehöre ich nun zum Team dieser einzigartigen Kita in Hamburg. Mir gefällt die Kombination von Singen, Rhythmik und Instrumenten bei der Erziehung. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Kindern, dem Team und den Eltern.



Nils Pietschmann

Moin, mein Name ist Nils Pietschmann. Ich bin 1993 in Kiel geboren und aufgewachsen. Im Jahr 2014 habe ich die Ausbildung zum staatlich anerkannten sozialpädagogischen Assistenten abgeschlossen. Darauf habe ich eine dreijährige Ausbildung zum Erzieher mit musikpädagogischen Schwerpunkt gestartet, die ich im Juli 2017 erfolgreich abgeschlossen habe. Während meiner Ausbildung konnte ich einige praktische Erfahrungen in verschiedenen Bereichen sammeln, sowie hier im Musikkindergarten. Das Zusammenspiel von den Fachkräften mit den Kindern und mit den Eltern gefällt mir sehr. Die Kinder können ihre eigene Stärken finden und erweitern. Des Weiteren kann ich mein großes Hobby in die Arbeit mit einbringen. Diese Freude, die ich an der Musik habe, gebe ich mit großer Motivation an die Kinder weiter. Seitdem ich denken kann, bin ich von der Musik begeistert. Die Erfahrung in verschiedenen Bands, Gruppen und im Chor haben mich in der Musik wachsen lassen. Ich freue mich, in dem Musikkindergarten meinen beruflichen Fähigkeiten zu erweitern und meine bisherigen Erfahrungen, mit meiner Liebe zur Musik in die KiTa einzubringen.



Dorle Räger

In Hamburg geboren und aufgewachsen, habe ich an der Hochschule für Musik und Theater Elementare Musikpädagogik und Klarinette studiert. Ich habe als selbständige Musikpädagogin an Musikschulen und Kindergärten Kurse der Musikalischen Früherziehung gegeben und zwei Jahre an der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg unterrichtet. Mein Instrument, die Klarinette, spiele und unterrichte ich leidenschaftlich gern und schon seit vielen Jahren. Seit Oktober 2010 arbeite ich nun im Elementarbereich des Musikkindergartens.



Kai Schnabel

Ich bin 1976 in Hamburg geboren und habe meine Schulzeit in Jork und Brunsbüttel verbracht. An der Hochschule für Musik und Theater Hamburg studierte ich Schulmusik, außerdem Gesang und absolvierte eine Ausbildung zum Kirchenmusiker. An der Schul- und Kirchenmusik schätze ich besonders die breite Fächerung in der musikalischen Praxis, von der Gregorianik bis zur Musik mit dem Computer. Seit dem Studium musiziere ich gerne kammermusikalisch als Sänger und Pianist in Konzerten von Klassik bis Pop. Seit mehreren Jahren bin ich in Kitas musikpädagogisch aktiv. Im Musikkindergarten Hamburg möchte ich die Begeisterung für Musik im Alltag mit den Kindern und Mitarbeitern teilen.



Levke Schulz

Mein Name ist Levke Schulz, ich bin aufgewachsen auf der Insel Föhr und lebe seit Anfang des Jahres 2012 in Hamburg. 2008 habe ich meine Ausbildung zu Sozialpädagogischen Assistentin in Schleswig-Holstein erfolgreich abgeschlossen und war danach als AuPair in Irland und England tätig. Auch in Australien konnte ich meine Erfahrungen in der Musik und im Umgang mit Kindern erweitern. In meiner Freizeit spiele ich Gitarre und singe sehr gerne. Ich freue mich mein Wissen jeden Tag in der Krippe zu erweitern und meine Ideen mit einzubringen zu dürfen.



Daniel Wöbke

Mein Name ist Daniel Wöbke und ich bin in Mölln geboren und aufgewachsen. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zum Erzieher am RBZ Mölln im Juni 2011 bin ich Ende Juli nach Hamburg gezogen und gehöre seit dieser Zeit zum Team des Musikkindergartens. Ich spiele in meiner Freizeit Gitarre, habe jahrelang in verschiedenen Bands Schlagzeug gespielt und produziere mittlerweile Musik am Computer. Musik ist ein Teil meines Lebens, und ich bin als Berufseinsteiger froh, meine Begeisterung für Rhythmik und Musik in meiner Arbeit mit einfließen zu lassen.



Yasmin Richter

Mein Name ist Yasmin Richter, ich bin 1996 in Wedel geboren und in der Stadt Uetersen aufgewachsen. Seit 2014 wohne ich in Pinneberg. Im gleichen Jahr habe ich meine Ausbildung zur sozialpädagogischen Assistentin abgeschlossen und meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin mit dem Schwerpunkt Musik in der Stadt Neumünster begonnen. In diesen drei Jahren durfte ich viele Erfahrungen mit Kindern im Bereich Musik sammeln. Mein Mittelstufenpraktikum habe ich hier im Musikkindergarten im Elementarbereich und mein Oberstufenpraktikum im Krippenbereich absolviert. So konnte ich den Alltag in beiden Gruppenarten kennenlernen und mitgestalten. Seit Juli 2017 bin ich ein Teil dieses Teams und gestalte den Tag bei den Musikwichteln mit. Ich freue mich auf die nächste Zeit und darauf, meine bisherigen Erfahrungen mit den Kollegen und den Kindern teilen zu können.

Datenschutzbestimmungen Impressum