Aktuelles
13.03.2019
Morgenkreis mit Tuba

Andreas Simon, Tubist im Philharmonischen Staatsorchester, besuchte unsere Brückenjahrkinder im Morgenkreis. Die Tuba, das tiefste Blechblasinstrument, brachte er in einer grossen Tasche mit. Die Wirkung des Schalltrichters … » weiterlesen

27.01.2019
Neujahrskonzert im Musikkindergarten

Vor einer großen Schar an Kindern, Eltern, Mitarbeitenden und Freund*innen des Musikkindergartens und der Finkenau gestaltete die Violinistin Elene Meipariani das diesjährige Neujahrskonzert. Die TONALi -Preisträgerin … » weiterlesen

07.01.2019
Frohes Neues Jahr!

Wir wünschen ein gutes Jahr 2019 mit viel Musik! Den Auftakt des Jahres begehen wir mit einem Neujahrskonzert am Samstag, den 26.01. um 11 Uhr im Musikkindergarten. Die TONALi Preisträgerin … » weiterlesen

Kinder lernen mit Musik

In der frühen, sensiblen Lernphase der Kinder ist es mit Hilfe von Musik möglich, in alle Bildungsbereiche vorzudringen. Sie intensiviert sinnliches Wahrnehmen, steigert die Konzentration und die Kommunikation und bietet sogar erste Erfahrungen in den Naturwissenschaften und der Mathematik. Wie und in welcher Form Musik auf vielen Ebenen wirkt, lesen Sie in unserem Konzept.

Bildung sollte kein Luxus sein. Der Musikkindergarten Hamburg ist deshalb kein Privatkindergarten, sondern eine Einrichtung der Stiftung Kindergärten Finkenau. Wir arbeiten mit dem Kita-Gutschein-Prinzip – also mit einkommensabhängigen Elternanteilen. Mehr Informationen zu der Anzahl der Plätze und mit welchen Altersgruppen wir arbeiten finden Sie im Betreuungsangebot.

Nach langer Suche haben wir einen tollen Standort gefunden. In den Schanzen-Höfen, Lagerstraße 34a, direkt an der S-Bahn-Station Sternschanze. Die Eröffnung des Musikkindergarten Hamburg war am 15. September 2010. Schon bald waren die Plätze für das erste Jahr besetzt. Für das zweite Jahr wurden weitere Plätze eingerichtet. Bei Interesse können Sie das Formular, das Sie unter Kontakt finden, ausfüllen. Dann vereinbaren wir einen Gesprächstermin oder nehmen sie auf die Warteliste.


Sängerbesuch als Kochshow


Besichtigungstermine
und Infostunden für
interessierte Eltern:

Unsere Krippenplätze sind bis Anfang 2021 und unsere Elementarplätze sind bis Ende 2021 bereits belegt.

Mittwoch, den 27.03.2019

Die Besichtigungstermine finden jeweils um 16.00 Uhr statt.
Wir bitten um Voranmeldung per Mail.


Der Song zu unseren Gruppennamen

Die Kitakinder haben ihren Gruppen selbst „tierische“ Namen gegeben; sie heißen Klavierschildkröten, Flötenfohlen, Trommelkrokodile und Gitarrenpandas.

Unser Kindergiesparsong "Ene Mene Müll"

komponiert von Eva Biallas und Kai Schnabel, Musikalische Leitung des Musikkindergartens. Arrangiert und produziert von Dirk Wagner.

Datenschutzbestimmungen Impressum